Post Wed Oct 15, 2014 7:02 am

Il2 Enhanced Simulator1 von HistoMod

Il2 Enhanced Simulator1 von HistoMod

Hallo Gemeinde,

leider hat es in den vergangen Tagen einige Verstimmungen, um es zivilisiert auszudrücken, in unserer Gemeinde bzgl. des IES1 Mods gegeben,
weshalb jetzt u.a. das französische HistoMod Forum geschlossen wurde.

Kurze Zeit später, also jetzt kann man den IES1 wieder bekommen und runterladen.

Es wird aber auch ausdrücklich hingewiesen, dass es keinerlei Unterstützung geben wird für die Teile des Mods, die aus dem originalen IES1
entfernt und anders woanders wieder angeboten werden....

Ich habe IES1 installiert und bin recht begeistert. Inzwischen geht das sehr schnell, einfach und funktioniert!
Habe mir deshalb erlaubt und ihren englischen Text und Installationanweisung, nach besten Wissen und Gewissen etwas ins Deutsche zu übersetzen.

Also:

Du musst im Besitz einer Original CD des Spieles IL2 1946 sein.
(Denke das bezieht sich auf die Copyright Rechte usw...)

Falls Du noch HistoMod Version 5.5 installiert haben solltest, kannst Du die conf.ini Datei und das Users Verzeichnis behalten, sonst alles löschen

Schritt 1:

Lade IES1 runter und installiere folgende Dateien auf Deinen Computer, vorzugsweise nicht Laufwerk „C“, eher nachfolgende.

Den Link zum französischen Forum findest Du hier:

HistoMod Forum

oder direkt hier: http://escadre-ms.vraiforum.com/f38-IES ... ator-1.htm

Dort findest Du auch den Hinweis auf weitere Möglichkeiten IES1 herunter zu laden!

Obwohl es sich hier um eine französische Seite einer Staffel handelt, kann und darf man dort auch in Englisch schreiben
und bekommt auch Antwort.


Schritt 2:
Starte IES1.exe und wähle das Verzeichnis wo Du IES1 installiert haben möchtest. Wie schon erwähnt, es sollte nicht Laufwerk „C“ sein.

Diese Installation, bzw. auspacken der Dateien ist im Grunde die komplette Installation von IES1 und damit fertig zum fliegen, fast! (Anmerkung des Ãœbersetzers)

Dann führst Du noch die anderen EXE Dateien in Reihenfolge ebenso aus;
also z.B.: IES1Part2.part1.exe usw..

BONUS! (Nicht notwendig aber schön!)

Es handelt sich hier um Skin Dateien, allerlei Flugzeuge, viele davon mit französischen Markierungen usw..

http://www.mediafire.com/download/0nj2yas9nnw37nv/A.exe
http://www.mediafire.com/download/019ndy6dgrt90oc/B.exe
http://www.mediafire.com/download/eu9862uk2gs3ja1/C.exe
http://www.mediafire.com/download/uyl8s ... gd/D_E.exe
http://www.mediafire.com/download/4lm40anz9wjyw00/F.exe
http://www.mediafire.com/download/72insysdfpfnm41/G.exe
http://www.mediafire.com/download/2xy7w6oq2yztcdl/H.exe
http://www.mediafire.com/download/8pm9d3pafy5dhi7/I.exe
http://www.mediafire.com/download/q365povpkhhnch2/J.exe
http://www.mediafire.com/download/47arn114wv4f3rq/K.exe
http://www.mediafire.com/download/dl3g9v556yhu1da/L.exe
http://www.mediafire.com/download/fw98638hgv5j9z0/M.exe
http://www.mediafire.com/download/de2y2 ... r7/N_O.exe
http://www.mediafire.com/download/feas12l1qdfuslt/P.exe
http://www.mediafire.com/download/yi2pa1bjl2g6ueg/R.exe
http://www.mediafire.com/download/xbde32qp7jals27/S.exe
http://www.mediafire.com/download/3lgveu1dhkaaozq/T.exe
http://www.mediafire.com/download/1231a ... /U_V_W.exe
http://www.mediafire.com/download/58wyc ... wz/Y_Z.exe

Falls ein Flieger mit einem gewählten Skin irgendwie krank oder Regenbogenfarbig aussieht, solltest Du diesen Skin löschen, da einfach nicht kompatibel.

Schritt 3:

Folgenden Text musst Du nachträglich in die conf.ini eintragen:

[Mods]
3DGunners=1
SpeedbarUnits=3
SpeedbarSpdKMH=1
SpeedbarSpdMPH=1
SpeedbarSpdKnots=1
SpeedbarAltMeters=1
SpeedbarAltFeet=1
SpeedbarTAS=1
BombBayDoors=1
CatapultAllow=1
CatapultAllowAI=1
CatapultBoost=1
StandardDeckCVL=1
CatapultAI_CVE=1
CatapultAI_CVL=1
CatapultAI_EssexClass=1
CatapultAI_LexingtonClass=1
CatapultAI_AkagiClass=1
CatapultAI_IllustriousClass=1
CatapultAI_CasablancaClass=1
CatapultAI_ShokakuClass=1
NoNavLightsAI=1
FastLaunchAI=1
SideDoor=1
FOV=95


Falls Du eine alte Version der conf.ini vom HistoMod hast, überprüfe diese und nutze diese Datei entsprechend.
Betrifft ebenso die User Dateien.

(Eine Bemerkung dazu:

Ich habe die Dateien, von Blaubär einst ins Deutsche übertragen, benutzt um das Spiel in Deutsch spielen zu können.

Dabei habe ich feststellen dürfen, dass die Bezeichnungen im Spiel, unter den Steuerungen ebenso in Deutsch waren.

Eigentlich ganz schön – aber falsch!
Wo einst in IL2 bei der Taste 8 = 80% Leistung stand, steht jetzt unter IES1 aber „Battery on-off“
Insofern man(n)/Frau dieses nicht entsprechend anpasst, würde ich empfehlen, IES1 zu belassen wie es ist.
Ansonsten ist das Fliegen mit IES1 etwas kompliziert (unmöglich)).


Mit der Datei IES1.exe (im Hauptverzeichnis von IES1) erstellen wir eine Verknüpfung und kopieren diese (insofern gewünscht) auf den Desktop.

Unter den Eigenschaften dieser Verknüpfung, wo „Ziel“ steht, fügen wir eine 7 am Ende ein.
Damit soll eine Nutzung aller Rechenkerne für IES1 bestimmt werden!? (Bin mir selbst da nicht so sicher?)

Schritt 4:

Im IES1 Verzeichnis findest Du auch die JSGME Datei und das MOD Verzeichnis.
Starte einfach die JSGME.exe Datei und gebe dort das genaue Verzeichnis an, wo die MOD Dateien hinterlegt sind.
In diesem Falle heisst das Verzeichnis: JSGMEMODS

Dann siehst Du dort die entsprechenden Mods und kannst sie entsprechend aktivieren.
(Sind nicht mehr viele und es geht sehr schnell!)
(Die Mods zu den Kriegsschauplätzen und Zeiten kann man immer nur einzeln aktivieren!
Also z. B.: "\JSGMEMODS\M_Pacific front 1943 1945" und nicht "\JSGMEMODS\L_Pacific front 1937 1943" eventuell dazu!
(Sonst läuft IES1 nicht!)

Schritt 5:

Aktiviere folgende Kontrollen/Steuerungen und Befehle und sehe zu, dass sie im Spiel aktiviert sind. (Du wirst sie benötigen!)

Unfasten pilot harness
Eject canopy
Battery on_off
Starter on_off
APU on_off / Bf109 Crank
/Air compressor D520
Dump Fuel (F9F2_5)/Emergency fuel cut off 109/Select Wing tanks D520
Open_Close Side Door (Spit)
Parking brakes on_off
Reticule on_off
Master arm on_off/Bomb Bay Doors open_ close
Emergency ignition
Propeller Pitch Auto
Wheel Brakes/Missiles preparation
Gun sight on_off
Propeller Pitch 100
De-icing front glass
Circuit breakers
Primer
Cleaning switch
Electric fuel pump 109/Manual pump D520
Fuel selector109/Open fuel D520
Drop drag chute
Open drag chute
Emergency jettison
Gun sight move
Increase Propeller Pitch
Decrease Propeller Pitch
Propeller pitch system on
Generator
Radio
Oxygen mask On/Off
Master engine On/Off
Attach/Detach ground/desk/tanker


Ändere Deine SOUND Einstellungen auf „default“
Falls Du das nicht ändern solltest, wird Deine F-RED 109 nicht starten.


Im Hauptverzeichnis von IES1, findest Du ein Verzeichnis mit dem Namen "TOOLS".
Dort findest Du weitere und wichtige Informationen zu bestimmten Mods, bzw. im Verzeichnis "Check_lists" zu den Flugzeugen in englischer und französischer Sprache selbst.

Für Missionsbauer findet man im Verzeichnis „Command and Controls“ wertvolle Hilfen.
Weiterhin findet man im Verzeichnis „Some explanations about AC“ wertvolle Hinweise für den Umgang mit den Flugzeugen.


Ansonsten würde ich sagen:

"Hals- und Beinbruch Gemeinde!"

Jambo :wink:

P.S. ohne Gewehr! :wink: